AG Medienwerkstatt



Presse- Öffentlichkeitsarbeit, klassische & moderne Medien

Wir dürfen die Medien nicht denen überlassen, die unsere freiheitliche Gesellschaft für ihre Menschenverachtung und Fremdenfeindlichkeit missbrauchen!

Mathias Tretschog - Vorstandsvorsitzender Nijinski Arts Internacional e.V.
Mathias Tretschog - Vorstandsvorsitzender - 03.10.2016

Jeden Tag werden durch mehr als 31 Millionen ehrenamtliche Akteure in Deutschland, Projekte für Teilhabe, Akzeptanz, Respekt, Toleranz, Wissenstransfer, Integration, und Völkerverständigung entwickelt bzw. umgesetzt. Sie zeigen eindrucksvoll, wie solidarisch, friedlich und lebenswert Deutschland - inkl. der 6 Mio. Einwohner diverser Staatsangehörigkeiten - die hier leben, studieren und arbeiten und seinen mehr als 12 Millionen Zuwanderern aus über 190 Nationen und Menschen mit Migrationshintergrund, ist. 

 

Obwohl diese gesellschaftlich unentbehrlichen Projekte, gerade in Zeiten massiv steigender Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus genau das Gegenbild von einem fremdenfeindlichen Deutschland zeichnen, finden Einzelpersonen, Initiativen und Vereine - die sich für ein friedliches Miteinander aller in Deutschland lebenden Menschen engagieren, nur geringfügig Unterstützung und kaum Gehör in der medialen Öffentlichkeit. 

Ziel der AG-Medienwerkstatt

Berlin-Brandenburg - Einladung an Einzelpersonen, Initiativen und Vereine

Mit Start der Arbeitsgemeinschaft am 03. Oktober 2016 wollen wir eine kontinuierliche Aufmerksamkeit auf die Themen und Projekte von Migrants Association und deren Projektpartner/-vereine wie Teilnehmer in der Öffentlichkeit anstreben. Gemeinsam entwickeln wir professionelle Marketing- und Kommunikationsstrategien, um zum Beispiel unsere TV-Talks von REM Connect auf Alex-Berlin-TV, Theaterprojekte und andere große und kleine Events medial zu begleiten und somit den Bekanntheitsgrad von Nijinski-Arts-Internacional e.V. und Partner als auch aktuelle interkulturpolitische und gesellschaftliche Themen der Kulturen, Integration, Flüchtlingspolitik/-länder u.v.a. Inhalte im öffentlichen Bewusstsein zu verstetigen.

 

PDF-Download - Goals of AG – Media Workshop - EN
PDF-Download - Goals of AG – Media Workshop - EN

Mit dem ehrenamtlichen Engagement in der Medienwerkstatt, werden die Akteure befähigt, alle Möglichkeiten – die die klassische und moderne Medienkommunikation heute in Deutschland und weltweit bietet, kennenzulernen und somit auch für sich selbst zu nutzen. Dazu gehören z.B.: Wie werden Presseartikel verfasst und welche Instrumente stehen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung, was sind die wichtigsten Social-Media-Portale und wie können diese professionell genutzt werden, wie funktionieren Suchmaschinen und was ist für die Auffindbarkeit der Artikel im Internet besonders zu beachten u.v.m..

 

Let´s work togheter!

Lasst uns zusammen arbeiten und mit Engagement, Projekte - die das friedliche und respektvolle Zusammenleben aller Menschen fördern, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen! Dazu treffen wir uns regelmäßig in Berlin oder Umland bzw. je nach dem, welche Projekte aktuell anstehen.

 

Akteure AG Medienwerkstatt

  • Mathias Tretschog (D), Betriebswirt, Marketing- und Vertriebs-Ökonom → Strategie
  • Katharina La Henges (D), Diplom-Kulturpädagogin → Koordination, Filmemacherin
  • Leona Hommeyer (USA), Schriftstellerin → Texterin, Moderation, Übersetzungen D/EN
  • Ras Adauto (BRA), Journalist → professionelle Event-Fotografien 

Du möchtest mitmachen? Anmeldung Medienwerkstatt:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Medienwerkstatt - Migrants Association